Das besondere Buch.

Es ist nicht nur der Inhalt eines Buches, der in mir den Wunsch auslöst, ein Buch besitzen zu wollen. Manchmal – eigentlich nahezu immer, müßte ich ehrlicherweise gestehen – ist es die Gestaltung, die mich anzieht, optisch anspricht, in mir den Wunsch auslöst, dieses Buch zu berühren und seine Schönheit zu bewundern. Und es gibt … Weiterlesen Das besondere Buch.

Das besondere Buch.

Wenn es um Buchgestaltung geht, dann spricht man auch immer von einer Einheit aus Gestaltung und Inhalt. Das Äußere unterstreicht das Innere, wie das Innere das Äußere beeinflußt. Gelungen umgesetzt finde ich genau diese Idee einer Covergestaltung bei der Designerin Elizabeth Perez. Ihr Umschlagdesign zu Ray Bradburys wohl bekanntestem Dystopieroman »Fahrenheit 451« verbindet klare, nüchterne … Weiterlesen Das besondere Buch.

The Beauty and the Book

Nicht die Schöne und das Biest – nein, hier wird das schönste Buch gesucht und ausgezeichnet. Das Besondere daran ist, anders als Die schönsten deutschen Bücher, seit sechzig Jahren jährlich ausgerichtet von der Stifung Buchkunst, sitzt hier keine Expertenjury in einem dreistufigen Verfahren an der Auswahl der Long- und Shortlist, sondern das Publikum, das die … Weiterlesen The Beauty and the Book

»Planet Magnon« von Leif Randt

Wäre eine Welt, in der die Gefühle der Menschen keine Bedeutung mehr haben und noch reines Denken zählt, ein Paradies oder ein Alptraum? Und wäre es überhaupt mög­lich, einem Menschen seine Emotionalität abzugewöhnen? Marten Eliot ist Spitzenfellow des Kollektivs Dolphin und als solcher seit seinem Eintritt in die Gemeinschaft als Junior daran gewöhnt, seinen Emotionen … Weiterlesen »Planet Magnon« von Leif Randt

»Dunkelsprung. Vielleicht kein Märchen« von Leonie Swann

Zauberei, Magie und unbegreifliche Illusionen haben die Menschen seit jeher begeistert und angezogen. Zahlreiche Fabelwesen hüpfen durch die Sagen und Märchen aller Völker und allerlei Panoptiken wanderten schon durch die Lande, um ihre Kuriositäten einem neugierig-staunenden Publikum zu präsentieren. Julius Birdwell ist talentierter Juwelier mit eigenem Geschäft in London sowie passionierter Flohzirkusdirektor mit eigenen kleinen … Weiterlesen »Dunkelsprung. Vielleicht kein Märchen« von Leonie Swann

Buchmesse Leipzig 2015 Tag 1

Da geht er zu Ende, der erste Tag der Leipziger Buchmesse 2015 und einiges an Eindrücken konnte ich aus den knapp neun Stunden, die auf dem großen Gelände zubrachte, sammeln. Diese Buchmesse ist geradezu ein Gegenentwurf zur Frankfurter Buchmesse. Auch wenn der Donnerstag und Freitag als Fachbesuchertage ausgeschrieben ist, war es keine Fachbesuchermesse. Ströme aus … Weiterlesen Buchmesse Leipzig 2015 Tag 1

»Der Fall Moriarty« von Anthony Horowitz

Es war ein Schock, der vielen Menschen den Atem verschlug, und ein Wort war 1891 in aller Munde: Reichenbach. Die berühmte Wasserfallkaskade des Reichenbachs in der Nähe des beschaulichen Schweizer Örtchens Meiringen war Schauplatz für das Zusammentreffen der zwei bekanntesten Figuren der Zeit geworden: der Londoner Detektiv Sherlock Holmes traf auf seinen kriminellen Widersacher James … Weiterlesen »Der Fall Moriarty« von Anthony Horowitz