Das besondere Buch.

Wenn es um Buchgestaltung geht, dann spricht man auch immer von einer Einheit aus Gestaltung und Inhalt. Das Äußere unterstreicht das Innere, wie das Innere das Äußere beeinflußt.

Gelungen umgesetzt finde ich genau diese Idee einer Covergestaltung bei der Designerin Elizabeth Perez. Ihr Umschlagdesign zu Ray Bradburys wohl bekanntestem Dystopieroman »Fahrenheit 451« verbindet klare, nüchterne Typographie mit dem genialen Einfall, das Element des Feuers und der Bücherverbrennungen, die im Buch thematisiert werden, zu verbinden, indem sie dem Buch selbst den Charakter einer Streichholzschachtel gibt, dem, zur 1 stilisiert, ein Streichholz beiliegt, das an der am Buchrücken angebrachten Reibefläche entzündet werden kann.
Nun bleibt nur noch die Frage, zu welchem Zweck das Feuer dienen soll: zur Vernichtung von Ideen oder zur Erleuchtung neuer Gedanken, die bei der Lektüre von – auch brisanten – Büchern entstehen werden?

fahrenheit451bookcover

Live. Love. Be. Believe.

Eure Shaakai.

 

Advertisements