Viele, viele Bücher.

Gestern war ich wieder mal voll in meinem Element und es ist ja nicht so, als hätte ich nicht schon genug Bücher. Nein, man hat wohl nie genug Bücher, nur viel zu wenig Platz. So kam ich mit zwei gefüllten Taschen wieder und meine literarische Ausbeute war reichlich und beinhaltet auch ein paar kleine Schätzchen, wie ich finde. So zum Beispiel ein Kinderbuch mit Namen »Rosita und der Storch Adebar auf der Reise in den Süden« von Uta Kneisel mit einer persönlichen Widmung der Autorin oder auch zwei Bücher von der Werkstatt für Buchdruck und Verlag aus Mainz; Ernst Wiecherts »Vom Trost der Welt« und Ernst Jüngers »Lob der Vokale« auf echtem Büttepapier gedruckt und in schönes Leinen gebunden.

An Lesestoff wird es mir auf alle Fälle in nächster Zeit nicht mangeln und in der nächsten Woche beginnt auch mein Studium wieder und damit meine Zeit in der Bibliothek.

Live. Love. be. Believe.

Eure Shaakai

Advertisements

3 Kommentare zu “Viele, viele Bücher.

Schreibe einen Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s