Noch einmal schlafen…

… und die Frankfurter Buchmesse beginnt. Morgen um 9 werden die Messehallen für Fachbesucher wieder ihre Türen öffnen und ein breitgefächertes Programm mit Diskussionsrunden, Vorführungen, Lesungen und Vorträgen angeboten.

Leider konnte ich wegen anderweitiger (in meinen Augen weit weniger wichtigen) Verpflichtungen heute nicht zur Presseversammlung gehen, was ich noch immer bedauere. Wann hat man schonmal die Chance, offiziell bei so etwas dabei zu sein?
Aber gut, dafür will ich die nächsten vier Tage einfach richtig auskosten können und ich habe mir gerade wieder meinen vorläufigen Terminplan für morgen zusammengestellt. Was soll ich sagen: für die Buchmesse bräuchte ich mich eigentlich in fünffacher Ausführung, um bei allem anwesend zu sein, was mich so interessiert – viel zu viel ist zeitlich parallel und dazu noch hochspannend. Mal schauen, wie ich den morgigen Tag über die Bühne bekomme und was an Erlebnissen ich morgen wieder mitbringen kann.

 

Bis dahin!

 

Live. Love. Be. Believe.

Eure Shaakai

Advertisements

Schreibe einen Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s