„Hummeldumm“ von Tommy Jaud

5 Gedanken zu “„Hummeldumm“ von Tommy Jaud”

  1. Pubertäres Verhalten und Obszönitäten scheinen mir in Deutschland vermehrt als der Inbegriff von Humor zu gelten. Das kann vielleicht einigermaßen Unterhalten, ist aber weder geistreich noch wirklich witzig.
    Gibt’s eigentlich noch lustige Geschichten, die auf die sich davon abheben?
    Kinderbücher zählen nicht 😉

    1. Da hast du bedauerlicherweise wohl recht. Ich habe überlegt, aber eine moderne Komödie in Buchform, die ihre Humor mal nicht aus diesen Bereichen bezieht, ist mir nicht eingefallen. Und Heinz Erhardt ist wohl zu „alt“, um noch als moderner Komiker zu gelten :).

Schreibe einen Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s