Warum Autoren schreiben

Ja, warum schreiben Autoren Bücher? Die Frage mag trivial erscheinen – und ist es wahrscheinlich sogar auch.

Wenn man ehrlich ist, schreiben die meisten aus dem Grunde, um Geld damit zu verdienen. Das ist nicht verwerflich; manchmal macht sich das eben nur an der Geschichte bemerkbar.

 

Aber in letzter Zeit lese ich immer häufiger von Autoren den überaus pathetischen Grund:

Ich wollte ein Buch schreiben, wie ich es mir als Leser gewünscht und gern gelesen hätte.

 

Hach, da wird mir doch ganz warm ums Herzelein. Wer von uns schreibt nicht seine Gedanken nieder, weil man der Ansicht ist, es wäre genau das, was man als Leser schon immer gerne lesen wollte?

 

Live. Love. Be. Believe.

 

Eure Shaakai

Advertisements

Schreibe einen Kommentar.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s